Jugendorchester - alle wichtigen Informationen


Also, Jugendorchester, was ist das und was wird da überhaupt geboten???

Ziel unseres Jugendorchesters ist es, euch umfassend in eurem Blas- oder Schlaginstrument aus- und weiterzubilden. Hier erhaltet ihr langfristige Perspektiven in Sachen Musik und Freizeitgestaltung.

Anhand einfacher Blasmusikliteratur lernt ihr das Ensemblespiel und knüpft schon früh Kontakte zu anderen Musikerinnen und Musikern. Das Jugendorchester soll euch an das Musizieren in einem Blasorchester heranführen. Bei kleineren Auftritten und Konzerten könnt ihr eure Eltern, Verwandten, Freunde und Bekannte von euren musikalischen Erfolgen überzeugen.

Wenn ihr dann etwa 13-14 Jahre jung seid, könnt ihr an einer sogenannten "D1-Prüfung" (Leistungsabzeichen in Bronze des Volksmusikerbundes) teilnehmen. Mit Bestehen dieser Prüfung werdet ihr ins Hauptorchester der Stadtkapelle Ochtrup übernommen.

Aber auch im Hauptorchester ist eure musikalische Karriere noch nicht beendet. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Volksmusikerbund und der Landesmusikakademie in Heek-Nienborg können wir auch den erfahrenen Musikerinnen und Musikern immer wieder Fortbildungskurse und Workshops anbieten. So besteht u.a. die Möglichkeit, das Leistungsabzeichen in Silber oder Gold zu erwerben oder den Kurs zum Ausbilder oder Dirigenten eines Blasorchesters zu besuchen.

Spaß mit Musik spielt bei uns natürlich eine große Rolle. Aber bestimmt nicht die Einzige!

"Spaß mit Musik" heißt auch, dass ihr bei uns einiges erleben werdet. Durch das ehrenamtliche Engagement vieler Musikerinnen und Musiker in unserem Orchester können wir euch einiges an außermusikalischen Freizeitaktivitäten bieten. So stehen regelmäßig Ausflüge, Wochenendfahrten, Freizeitparkbesuche und vieles vieles mehr auf unserem Programm.

Jugendorchester, wer darf überhaupt alles mitmachen???

Mitmachen kann und darf jeder, der Spaß hat, in einer Gemeinschaft zu musizieren und neue Freunde kennen lernen möchte. Er/sie sollte zwischen 8 und 18 Jahre jung sein. Musikalische Grundlagen seines/ihres Instrumentes (Grundtonleiter, Noten- und Pausenwerte, Dynamik etc.) sollten geläufig sein.

Kostet das Jugendorchester was???

Für die Teilnahme am Jugendorchester sammeln wir einen Beitrag zur Deckung diverser Kosten, wie z.B. für Noten, Kopien, Mappen etc. ein. Der Beitrag beträgt daher 50 € im Jahr ODER 5 € im Monat (für aktive Mitglieder der Stadtkapelle Ochtrup entfällt dieser Beitrag).

Ich hab noch ein paar Freunde, die auch gerne ein Instrument erlernen wollen! Was kann ich ihr/ihm empfehlen???

Bring deine Freunde, die Interesse am Musizieren haben, einfach mal mit zur Probe. Dort können sie sich die Instrumente mal anschauen, anhören und vor allem auch mal anspielen.

Die Stadtkapelle Ochtrup und das Jugendorchester der Stadtkapelle bieten darüber hinaus durch die Kooperation mit der örtlichen Musikschule eine qualifizierte Ausbildung auf Instrumenten, wie z.B. Saxophon, Flöte, Trompete, Posaune, Horn, Klarinette, Tuba, Schlagzeug etc. an.

Na, haben wir dein Interesse geweckt?!

...also, wenn du Mitglied des Jugendorchesters der Stadtkapelle Ochtrup werden möchtest, dann füll´ einfach die Anmeldung aus und bring´ sie zur nächsten Probe mit.

Die Proben finden jeden Freitag von 18 - 19 Uhr im Probenraum der Stadtkapelle Ochtrup (Pestalozzischule) statt.

Wir freuen uns auf DICH bei der nächsten Jugendorchesterprobe!!!

Noch Fragen?
Jürgen Helker
Organisatorische Leitung
des Jugendorchesters
Gasstr. 25
48607 Ochtrup
Tel.: 0160 / 6083777
Tobias Bätker
Musikalische Leitung
des Jugendorchesters
Oster 41
48607 Ochtrup
Tel.: 0151 / 56077254

Alle Infos als Download (
PDF)
im Einsatz
am Sa, 18.04.2020
Frühjahrskonzert * abgesagt und wird evtl. später stattfinden*
Gästebuch
am 10.07.2014
von Annegret Overbeck
Liebe Grüße zur Schützenfestsaison sendet die Schnapsbrennerei Overbeck. Bei großem Durst meldet Euch unter 02365 33240 oder www.wein-stork.de...
Weiterlesen
Einloggen
Vorname.Nachname
Passwort
© 2001 - 2020 Stadtkapelle Ochtrup e.V. Impressum Besucher online: 4